Gute und passgenaue Tanzkleidung ist eine wichtige Voraussetzung für das erfolgreiche Training in einer Ballettschule. Die Leiterin des Unterrichts, Frau Scarlett Burkhardt, muss die einzelnen Bewegungen der Schülerinnen und Schüler genau sehen können, um im Bedarfsfall Korrekturen vornehmen zu können. Ebenfalls wichtig ist eine feste Frisur, die beim Tanzen nicht stört. Das einheitliche Bild einer Unterrichtsklasse schult die Disziplin und unterstützt die Wertschätzung des Unterrichts; es hilft den Schülerinnen und Schülern, auch außerhalb des Unterrichts auf das eigene Erscheinungsbild zu achten.

 

Tänzerische Früherziehung (bis 7 Jahre)

Mädchen: Trikot – Farbe rosa (Fortgeschrittene: dunkelblau oder bordeaux); weiße oder rosa Ballettschläppchen mit weißen Söckchen. Im Winter zusätzlich möglich: weiße Wickeljacke, rosa Beintrikot.

Jungen: Schwarze Radlerhose, weißes Trikot, weiße Ballettschläppchen.

 

Klassisches Ballett

Mädchen: schwarzes Trikot, schwarzer Wickelrock, rosa Ballettschläppchen, weißes Beintrikot; zusätzlich möglich: unifarbenes Trikot nach freier Wahl

Jungen: Schwarze Radlerhose, weißes Trikot, weiße Ballettschläppchen

 

Fortgeschrittenes Ballett

Mädchen: schwarzes Trikot, schwarzer Wickelrock, weißes Beintrikot, rosa Ballettschläppchen, rosa Spitzenschuhe, weiße Söckchen; zusätzlich möglich: unifarbenes Trikot nach freier Wahl

Jungen: Schwarze Leggings, weißes Trikot, weiße Ballettschläppchen; zusätzlich möglich: unifarbenes Trikot nach freier Wahl

 

In Halle gibt es leider kein explizites Ballett-Fachgeschäft. Geeignete Kleidung kann jedoch oft auch in Sportfachgeschäften gefunden oder über das Internet bei spezialisierten Anbietern erworben werden. Fachhandel ist auch in Leipzig ansässig.

Zum Seitenanfang