Montag

16:00 bis 17:00  Klassisches Ballett (1. bis 4. Klasse)

Mit dem Programm der klassischen russischen Ballettschule (nach Waganova) werden die grundsätzlichen Techniken des Klassischen Balletts einstudiert. Die Förderung der Koordination und Individualität sowie die Grundlagen der Tanzausbildung stehen im Mittelpunkt des Erlernten. Durch Improvisation wird zu Kreativität erzogen. Volkstümliche Tänze verschiedenster Nationen werden erlernt. In diesem Unterricht werden besonders Kinder gefördert, die viel Freude am Tanzen haben.

17:00 bis 18:00  Klassisches Ballett (Jugendliche)

Mit dem Programm der klassischen russischen Ballettschule (nach Waganova) werden die grundsätzlichen Techniken des Klassischen Balletts einstudiert. Die Förderung der Koordination und Individualität sowie die Grundlagen der Tanzausbildung stehen im Mittelpunkt des Erlernten.  Durch Improvisation wird zu Kreativität erzogen. Volkstümliche Tänze verschiedenster Nationen werden erlernt. In diesen Unterrichtseinheiten werden besonders Kinder gefördert, die viel Freude am Tanzen haben.

18:00 bis 19:00  Modern/Limón (Erwachsene)

Beim Tanzen geht es immer um die Freude an der koordinierten Bewegung; dies ist auch der Fokus dieser Unterrichtseinheiten. Wir arbeiten an Technik, Stil und Philosophie einer Limón-Klasse. Dies umfasst auch die Prinzipien von Fallen und Abstoßen: Der Schwerkraft nachgeben und gegen sie Widerstand leisten, das Einsetzen von Gewicht, Leichtigkeit und Bewegungen, die aufeinander folgen und voneinander isoliert sind, das Sich-Wieder-Aufrichten. Limón lehrt den Gebrauch von Raum, Musik und Kommunikation und verleiht der Tänzerin und dem Tänzer einen intelligenten Körper und das Werkzeug, Gedanken zu kommunizieren.

 

Dienstag

16:00 bis 16:45  Tänzerische Früherziehung (ab 3 Jahre)

Mit Spiel und Spaß tanzen – so vermitteln wird den Kleinen den Umgang mit Musik und Bewegung. Koordination und Flexibilität sind wichtig und unterstützen Fähigkeiten in vielen weiteren Bereichen des Lebens. Die Kreativität der Kinder wird durch Spiel, Bewegung, und Darstellung weiterentwickelt, vor allem durch Improvisationen. Die Kinder erlernen die Schrittfolgen von volkstümlichen und klassischen Tänzen.

17:00 bis 18:00  Klassisches Ballet (Jugendliche - Spitzentanz)

Das Klassische Ballett gilt als die Königin des Tanzes. Es fördert Haltung, Ausdruck, Anmut und die Disziplin des Körpers, sowie die Freude an Musik und Bewegung. Wir unterrichten das Klassische Ballett in moderner Form, unter Berücksichtigung der besonderen anatomischen Bedingungen der Jugendlichen. Auch der Spitzentanz als anspruchsvollste Tanzform wird in diesem Unterricht erlernt.   

18:00 bis 19:00  Klassisches Ballett (Anfänger, Erwachsene)

Klassisches Ballett für erwachsene Anfänger – einfach schön! In klassischen Exerzitien fördern wir Stabilität und Spannkraft im Körperzentrum, entwickeln eine Körperhaltung, die den Raum öffnet für Beweglichkeit, Balance und Vitalität. Fast spielerisch erlernen wir einen geschmeidigen, anmutigen Bewegungsfluss und die Koordination in kleinen tänzerischen Übungsfolgen (Choreographien).

19:00 bis 20:00  Klassisches Ballett (Mittelstufe, Erwachsene)

Ballett ist weit mehr als monotones, millimetergenaues Einüben von Tanzfiguren. Ballett ist Ausdruck der Seele, ist Freude an der Harmonie der Bewegung, ist Kunst! Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihrem Körper Ausdruck verleihen. Wie jede Kunst verlangt natürlich auch das Klassische Ballett die fundierte Beherrschung der „handwerklichen“ Fähigkeiten. Übung, Ausdauer, Taktgefühl und Exaktheit sind Begriffe, die man fest im Sinn haben sollte, will man Überdurchschnittliches erreichen. Auch der Spitzentanz als anspruchsvollste Tanzform wird in diesen Unterrichtseinheiten erlernt. Unsere kompetente Lehrkraft wird Sie Schritt für Schritt auf Ihrem Weg in die Welt des Balletttanzes begleiten.

 

Mittwoch

16:00 bis 17:00  Klassisches Ballett (Kinder, ab 5. Klasse)

Kinder durchleben verschiedene Bewusstwerdungsprozesse. Sie schäumen über vor Lebensenergie, Bewegungsdrang und Mitteilungsbedürfnis; es macht Kindern von Natur aus Spaß, sich zu bewegen. Im Tanzunterricht haben sie Raum, Zeit und Lust, ihre Energie in richtige Tanzbewegungen umzusetzen. Dem Alter entsprechend werden Bewegungsabläufe geübt, die Motorik geschult und der Phantasie des Kindes durch Improvisationen und Tänze Freiraum gelassen. Ihr Kind bekommt die Chance, seine eigenen Kräfte zu entdecken, sie lernen den Umgang damit und erforschen neue Bewegungsabläufe.

17:00 bis 18:00  Klassisches Ballett (Jugendliche)

Kinder durchleben verschiedene Bewusstwerdungsprozesse. Sie schäumen über vor Lebensenergie, Bewegungsdrang und Mitteilungsbedürfnis; es macht Kindern von Natur aus Spaß, sich zu bewegen. Im Tanzunterricht haben sie Raum, Zeit und Lust, ihre Energie in richtige Tanzbewegungen umzusetzen. Dem Alter entsprechend werden Bewegungsabläufe geübt, die Motorik geschult und der Phantasie des Kindes durch Improvisationen und Tänze Freiraum gelassen. Die Themen zur Improvisation werden vorgegeben oder sind oft auch selbst ausgedacht. Ihr Kind bekommt die Chance, seine eigenen Kräfte zu entdecken, sie lernen den Umgang damit und erforschen neue Bewegungsabläufe.

18:00 bis 19:15  Klassisches Ballett (Profitraining)

Inhalte und Anforderungen des Unterrichts werden stets gezielt an die Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler angepasst – in jeder Stunde neu. Mit maßgeschneiderten Choreographien zu abwechslungsreicher Musik, an der Stange und im Raum - so wird ein optimaler Lernerfolg erzielt. Im Laufe der Zeit vermitteln wir das ganze Spektrum des Balletts mit seinen Sprüngen und Tanzschritten sowie den Spitzentanz und transportieren - ganz nebenbei – auch die dazugehörigen Fachbegriffe in französischer Sprache an die Schülerinnen und Schüler. Sie lernen die Choreographien des klassischen Erbes kennen. Wir vermitteln Ihnen die Kenntnisse und Fähigkeiten, die Sie brauchen, um an jeder guten Ballettschule erfolgreich tanzen zu können – auch international.

19:15 bis 20:15  Klassisches Ballett (Mittelstufe, Erwachsene)

Ballett ist weit mehr als monotones, millimetergenaues Einüben von Tanzfiguren. Ballett ist Ausdruck der Seele, ist Freude an der Harmonie der Bewegung, ist Kunst! Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihrem Körper Ausdruck verleihen. Wie jede Kunst verlangt natürlich auch das Klassische Ballett die fundierte Beherrschung der „handwerklichen“ Fähigkeiten. Übung, Ausdauer, Taktgefühl und Exaktheit sind Begriffe, die man fest im Sinn haben sollte, will man Überdurchschnittliches erreichen. In diesen Unterrichtseinheiten erlernen Sie auch die hohe Kunst des Spitzentanzes. Unsere kompetente Lehrkraft wird Sie Schritt für Schritt auf Ihrem Weg in die Welt des Balletttanzes begleiten.

 

Donnerstag

10:30 bis 11:30  Klassisches Ballett

Die traditionellen Übungen des Klassischen Balletts bilden noch heute die technische Grundlage für die verschiedenen Tanzrichtungen. Im Zentrum stehen dabei die Entwicklung der tänzerischen Grundhaltung des Körpers, die Herausbildung differenzierter Muskelempfindungen für feinkoordinierte Bewegungsabläufe, die Verbesserung der Beweglichkeit des gesamten Körpers, die Schulung der Bewegungsauffassung, die musikalische Erziehung, und eine den körperlichen Anforderungen entsprechende Kraftentwicklung. Im Klassischen Ballett wird eine spezielle Art der Körperbeherrschung und des Körperverständnisses vermittelt, deren Ziel die Kontrolle der eigenen Anatomie darstellt. Hat man sich diese Kontrolle erst einmal erarbeitet, so bildet sie den Ausgangspunkt für neue Freiheiten des körperlichen Ausdrucks. Mit viel Aufmerksamkeit für den einzelnen Teilnehmer und die einzelne Teilnehmerin wird in diesem Unterricht ermöglicht, eine adäquate Platzierung im Rahmen seiner/ihrer Möglichkeiten zu finden. Dabei soll man vor allem „sein“ klassisches Körpergefühl entwickeln, ohne die vorgegebenen Übungen einfach nur nachzumachen.

17:15 bis 17:45  Steptanz (Mittelstufe)

Steptanz ist geprägt von Tänzern wie Fred Astaire, Bill „Bojangeles“ Robinson, Gregory Hines und vielen anderen. Der Tanzstil entstand vorwiegend in der amerikanische Kultur aus der Verschmelzung europäischer und afrikanischer Ausdrucksformen. Steptanz bedeutet „Musik mit den Füßen machen“ und den Raum in Klang verwandeln.

18:00 bis 19:00  Jazz (Erwachsene)

Jazztanz und Moderner Tanz verbinden künstlerische und sportliche Elemente. Grundlage dieser zeitgenössischen Tanzformen war die Jazzmusik, die heute den Top-Titeln der Pop-Charts gewichen ist. Im Jazztanz werden Elemente von Tanzstilen aus Afrika, Amerika und Europa auf kunstvolle Weise verbunden. Jazztanz bedeutet Emotion, Ausdruck und Lebens-freude. Schrittfolgen, Drehungen, Sprünge und Choreografien werden mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden zu mitreißender Musik eingeübt.

 

Freitag

Einzelunterricht und Sondertraining

Beim Einzelunterricht erhalten Sie eine persönliche Ausbildung in einem speziellen Tanzstil Ihrer Wahl. Sie können hierbei aus dem gesamten Spektrum des Unterrichtsangebotes der Ballettschule Scarlett Burkhardt wählen. Der Unterricht wird stets auf Ihre persönlichen Kenntnissen und Fähigkeiten sowie Ihren jeweiligen Fortschritt abgestimmt; damit ist ein optimaler Erfolg des Einzelunterrichtes für Sie garantiert.

Zum Seitenanfang